Die Ausrüstung zum Forellenangeln

Allgemeines zur Forellenausrüstung

Die passende Ausrüstung welche im Modernen oft auch als Tackel bezeichnet wird ist der Grundstein um erfolgreich auf Forellen angeln zu können. Sie vereinfacht uns oftmals nicht nur das Angeln, sondern ist teilweise unumgänglich oder sogar gesetzlich vorgeschrieben. Im Folgenden habe ich euch eine Übersicht über die notwendigen sowie über nicht unbedingt notwendigen jedoch empfehlenswerte Ausrüstungsgegenstände erstellt.

notwendige Ausrüstungsgegenstände zum Forellenangeln

  • Forellenrute mit Rolle und Schnur
  • Kescher
  • Maßband
  • Zange
  • Fischtöter
  • Messer
  • Die Waage

empfehlenswerte Ausrüstungsgegenstände zum Forellenangeln

  • Angelkoffer
  • Tackelbox
  • Mappe für Angelschein
  • Stuhl Rutenhalter
  • Hakenlöser
  • Transportbox für gefangene Forellen

Forellenrute mit Rolle und Schnur

Die Forellenrute mit der entsprechenden Rolle und der Schnur ist selbstverständlich Grundlage zum Forellenangeln. Da es bei diesen Ausrüstungsgegenstände viel zu beachten gibt, findet ihr alles wichtige hierzu auf separaten Unterseiten:

Infos zur Forellenrute

⇒Infos zur Forellenrolle

⇒Infos zur Forellenschnur

Der Kescher

Der Kescher ist beim Forellenangeln unersetzlich. Er dient dazu die Forellen nach dem Drill aus dem Wasser zu heben. Leider musste ich schon oft Leute ohne Kescher beim Forellenangeln beobachten. Nachdem der Fisch ans Ufer gedrillt war, wurde dann versucht diesen am Haken aus dem Wasser zu heben. Nicht selten reißt bei diesem Versuch das Vorfach und die Forellen behält den Haken im Maul. Ich konnte ebenso schon des Öfteren beobachten wie die Betreiber Angler ohne Kescher vom See verwiesen haben. Meine Bitte an euch ist daher, euch einen vernünftigen Kescher zuzulegen. Solltet ihr noch keinen Kescher haben, so empfehle ich euch beim Kauf darauf zu achten das dieser nicht zu klein ist. Dieser erleichtert euch das Keschern der Fische erheblich. Des weiteren empfiehlt es sich einen klappbaren Kescher zu verwenden, was den Transport deutlich vereinfacht. Als guten und preiswerten Kescher kann ich euch z.B. folgenden Kescher empfehlen:

Wollt ihr das Forellenangeln häufiger betreiben, so empfehle ich euch gleich einen etwas teureren gummierten Klappkescher zu kaufen. Dieser neigt zum einen weniger zum Verfangen mit dem Haken etc. Zum anderen kann sich der Schleim der Fische nicht an im festsetzen. Um den Kescher geruchsfrei zu halten reicht es diesen nach dem Fischkontakt einmal durchs Wasser zu ziehen. Hier kann ich euch z.B. den gummierten Kescher von Zite Fisching empfehlen:

Das Maßband

Da die Forellen wie auch viele andere Fische erst ab einem gewissen Mindestmaß, dem sogenannten Schonmaß entnommen werde dürfen, gehört das Maßband ebenfalls zur Grundausstattung. Ebenso ist es oftmals notwendig die gefangenen Fische in einem Fangbuch einzutragen, hierbei muss die Länge der Fische oftmals mit eingetragen werden. Beim Maßband gibt es im Wesentlichen nicht viel zu beachten, solange der Größe nicht unter 1 Meter ist. Des weiteren empfiehlt es sich ein rostfreies Maßband wie das bspw. folgende von Daiwa zu verwenden.

Die Zange

Die Zange wird beim Forellenangeln zum Lösen des Hakens benötigt. Hierbei empfiehlt es sich eine rostfreie und gebogene oder gekröpfte Zange zu verwenden.

Solltet ihr des Öfteren zu Forellenangel gehen, so empfehle ich euch den leider doch recht teuren Leatherman, dieser ersetzt euch neben der Zange auch gleich das Messer. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr den Leatherman immer am Gürtel bei euch tragen könnt.

Der Fischtöter

Der Fischtöter, welcher seinen Namen leider fälschlicherweise trägt wird nach dem Fang zur Betäubung der Fische eingesetzt. Solltet ihr hierfür einen anderweitig geeigneten Gegenstand haben könnt ihr diesen ebenfalls verwenden. Bitte schaut jedoch dass dieser auch wirklich geeignet und nicht ggf. zu leicht oder zu weicht ist. Solltet ihr lieber einen Fischtöter kaufen wollen, so kann ich euch folgenden empfehlen:

Das Messer

Das Messer wird nach dem Betäuben zum Stechen der Forellen benötigt. Ebenso kann es später auch beim Ausnehmen der Fische verwendet werden. Um das Stechen gut ausführen zu können ist es wichtig, dass das Messer spitzig und scharf ist. Hierfür eignet sich ein Messer wie das BERGKVIST Jagd- und Outdoormesser.

Alternativ könnt ihr hierfür wie bereits erwähnt auch den Leatherman verwenden.

Die Waage

Was die Waage betrifft, so ist diese ein Grenzfall zwischen den notwendigen und dem empfohlenen Ausrüstungsgegenständen. Sollte bei der Führung des Fangbuches ebenfalls das Gewicht eingetragen werden, so ist die Waage zwangsläufig notwendig. Sollte die Waage nicht zwangsläufig benötigt werden, so ist das Gewicht der Forellen dennoch oftmals sehr interessant.

Weitere interessante Themen

  • 32
    Seit ihr auf der Suche nach der richtigen Forellenrolle? Hier findet ihr alle wichtigen Punkte welche eine Forellenrolle erfüllen muss. Ebenso erhaltet ihr viele Tipps um die zu euch passende Forellenrolle zu finden.
  • 31
    Das Grundangeln auf Forellen ist eine sehr beliebte Angelmethode. Hiermit lassen sich am grundnahe Forellen sehr gut fange. Wie die Montage funktioniert und was du beachten solltest, findest du hier.

Unser neuer Partnershop

Angeln Forellenpuff
Start

Willkommen beim Forellenangeln

Willkommen beim Forellen Angeln. Hier bist du genau richtig, wenn du mehr über das Forellenangeln, die Fangmethoden, die besten Forellenköder sowie über verschiedene Forellenarten erfahren willst […]

Kein Bild
Allgemein

Die Ausrüstung zum Forellenangeln

Allgemeines zur Forellenausrüstung Die passende Ausrüstung welche im Modernen oft auch als Tackel bezeichnet wird ist der Grundstein um erfolgreich auf Forellen angeln zu können. Sie vereinfacht uns oftmals nicht nur das Angeln, sondern ist […]

Forelle Allgemein
Fischarten

Die Forelle allgemein

Die Forelle ist weniger ein direkter Fisch, sondern vielmehr eine Fischart. Hier findest du alle wichtigen Infos rund um die verschiedenen Forellenarten. […]

Beitrag Regenbogenforelle
Fischarten

Die Regenbogenforelle

Die Regenbogenforelle ist eine aus dem Westen Nordamerikas stammende Forellenart. Hier findest du alle wissenswerten Informationen Rund um die Regenbogenforelle, sowie alles wissenswerte zu ihrer Ernährung, den beliebtesten Standorten und vieles mehr. […]

Bachforelle
Fischarten

Die Bachforelle

Die Bachforelle, welche im Vergleich zur Regenbogenforelle in Deutschland heimisch ist, ist ein sehr beliebter Speisefisch. Hier findest du alles wichtige zur Bachforelle, ihrer Ernährung, dem beliebten Standorten und vieles mehr. […]

Äsche Angeln
Fischarten

Die Äsche

Die Äsche ist ein häufiger Mitbewohner vieler Forellengewässer. Hier erfahrt ihr alles wichtige rund um die Äsche, Ihre Nahrung und den Fangmöglichkeiten. […]

Angeln Forellenpuff
Das Forellenangeln

Angeln am Forellenteich

Beim Angeln am Forellenteich befinden wir uns oft zum ersten Mal an einem fremden Gewässer. Hier findest du alles wichtige um am Forellenteich erfolgreich zu sein. […]

Spinnangeln auf Forelle
Das Forellenangeln

Spinnfischen auf Forellen

Das Spinnfischen auf Forelle ist die aktive Art und oftmals auch erfolgereichste Art des Forellenangelns. Hier findest du alles wichtigen Infos um erfolgreich auf Forellen zu spinnen. […]

Forellenangeln mit Pose
Das Forellenangeln

Schwimmerangeln auf Forellen

Das Angel mit der Schwimmermontage, ist vermutlich die bekannteste Art Forellen zu fangen. Hier erfährst du alles zum richtigen Aufbau und wie du zum Fangerfolg kommst. […]